Link verschicken   Drucken
 

Nominierung für den Conrad-Dietrich-Magirus-Preis

Es ist das geschehen, was wir nie hätten für möglich gehalten. Wir sind für den "Conrad Dietrich Magirus Preis 2018" in der Kategorie "Nationales Feuerwehrteam" nominiert und damit unter den Top 10 der Deutschen Mitbewerber gelandet.


Zu gewinnen gibt es eine mehrtägige Reise zum FDNY (Fire Department New York) inkl. Flug und Übernachtung,


Für welchen Einsatz wurden wir nominiert?


Vom 23. bis 31. August diesen Jahres wütete in unserem Stadtgebiet einer der verheerendsten Waldbrände in der Geschichte Brandenburgs. Folgend einige Fakten zum Einsatz:

 

  • ca. 400 Hektar verbrannte Fläche
  • drei vom Feuer akut gefährdete Orte (Frohnsdorf, Klausdorf und Tiefenbrunnen)
  • ~600, z. T. für mehrere Nächte evakuierte Bewohner in den genannten Orten
  • ~6000 eingesetzte Einsatzkräfte verschiedener Organisationen
  • unzählige „zivile“ Helfer zur Betreuung der Evakuierten und Versorgung der Einsatzkräfte
  • für die Feuerwehren der Stadt Treuenbrietzen bedeutete dies, rollierend unterstützt von Feuerwehren und Hilfsorganisationen aus ganz Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt, 9 Tage, 24h Dauereinsatz im Schichtbetrieb
  • im Anschluss zwei weitere Wochen nahezu täglich Alarmierungen für Nachlöscharbeiten in den Brandgebieten
  • ein -letztlich erfolgreicher- Kampf, der über die bisher für möglich gehaltene Belastungsgrenze der Kameraden hinausging
  • ein Einsatz, der hätte ohne die überörtliche Zusammenarbeit nicht hätte gemeistert werden können

 

Einige Kameraden haben Ihre Eindrücke in ganz persönlichen „Einsatzberichten“ geschildert, diese finden Sie hier.

 

Stimmen Sie HIER für uns ab.

 

Foto: Bild: https://award.magirusgroup.com/de/

Fotoserien